Samstag, 20. November 2010

Die Vorbereitungsarbeiten

für den 4. Dezember hab ich heute fertiggebracht. Ein herrliches Gefühl, wenn alles schön vorbereitet in einer Schachtel nur mehr aufs Verarbeiten wartet. Für jene Scrapfreudige, die vielleicht das eine oder das andere Projekt nicht fertigbekommen habe ich eine kleine Kurzanleitung zusammengeschrieben - mit der kann dann gar nichts mehr schiefgehen. Jetzt heißt es nur mehr warten, die Finger auszurasten, denn am 4. wird dann wieder gescrappt und geschnipselt bis die Schere raucht.

1 Kommentar:

  1. Das hört sich ja sehr interessant und spannend an ...

    LG Yvonne

    AntwortenLöschen